Banniere

 
  Noyers-sur-Serein, Musée d'Art Naïf
Jacques Yankel, der Sohn des Malers Kikoine und selbst Maler, zeigt seine außergwöhnliche Sammlung an naiven und populären Bildern. Das poetische Kollegium des 17. Jahrhunderts stellt diese Werke vor, aber auch das ungewöhnliche Kuriositätenkabinett von Bresse sowie die Interpretation exotischer Welten durch berühmte Maler (R. Nivelt und H. Farey).
Zeitgenössische marginalisierte Künstler stellen dort ihre Werke ebenso aus wie Maler, die sich in der Region um Tonnerre aufgehalten hatten, so z.B. Kikoine, Kremègne usw.

Blatt einsehen

  Andere Orte
Andere Orte einsehen
 
 
  Suche

 
 
 
Kontakt

Rechtliche Hinweise
english français italiano
 
  Thematische Suche
 
   
 
  Geographische Suche
 


Ergebnis Ihrer Suche
 
Museen in Louhans     Museen um Louhans  

Louhans, Atelier d'un journal
Hier ist ein antikes komplettes Presswerk mit Bleiherstellung zu sehen. Dies ist einzigartig in Frankreich. Die Maschinen sind immer noch funktionstüchtig. Die anderen Stockwerke des Gebäudes beherbergen das Städtische Museum von Louhans.
 

Saint-Germain-du-Bois, l'Agriculture bressane
Die Sammlung lässt die landwirtschaftlichen Arbeiten in Bresse vom 19. Jahrhundert bis in heutige Tage wieder aufleben. Entdecken Sie die Entwicklung landwirtschaftlicher Maschinen und Werkzeuge, vom Gespann bis zu den ersten Traktoren, einen Reiterhof, eine Dreschmaschine sowie eine restaurierte Sattlerei und eine Schmiede.

Rancy, Chaisiers et pailleuses
Ausstellung mit drei Schwerpunkten: Geschichte: Ursprung und Entwicklung der Herstellung von Stühlen. Fachwissen: Verschiedene Etappen der Herstellung eines Stuhls, Wiederaufbau einer alten, mechanischen Werkstatt. Moderne: die modernen Firmen

Cuiseaux, Le vigneron et sa vigne
Die Sammlung im Innern des Schlosses der Prinzen von Orange zeigt ein Gewölbe, eine Scheune, eingerichtete und möblierte Wohnstätten und Schuppen, die daran erinnern, dass Cuiseaux bis Ende des 19. Jahrhunderts eine bedeutende Weinbauregion war.

Romenay, Musée du Terroir et de la Volaille de Bresse
Das Musée du Terroir besteht aus zwei Sälen: Ein Saal präsentiert originalgetreu die Einrichtung eines Bürgerhauses im 19. Jahrhundert, der andere ist der Archäologie gewidmet. Das Musée de la Volaille präsentiert die Geschichte der Geflügelzucht, der Zucht von Mastenten und -gänsen, einen Hühnerstall,...

Pierre-de-Bresse, Ecomusée de la Bresse Bourguignonne
Das Ökomuseum von Bresse im Burgund bietet Dauerausstellungen, die die dortige Natur, Geschichte, das traditionelle Leben und die wirtschaftliche und soziale Situation veranschaulichen und erklären.

Saint-Martin-en-Bresse, La Maison de la forêt et du bois
Diese Ausstellung stellt die verschiedenen Baumarten des Waldbestands von Bresse, holzverarbeitende Berufe dar und zeigt Nachbildungen von Werkstätten. Videofilme, eine Sammlung von Skulpturen und Zeichnungen runden die Ausstellung ab.

Pierre-de-Bresse
Clamecy  
Château-Chinon  
Cosne-sur-Loire  
La Machine  
Saint-Amand-en-Puisaye  
Varzy  
Nevers  
Saint-Léger-sous-Beuvray  
La Charité-sur-Loire
Dijon  
Beaune  
Auxonne  
Alise-Sainte-Reine  
Châtillon-sur-Seine  
Rancy
Montbard  
Reulle-Vergy  
Saulieu  
Sens  
Avallon  
Auxerre  
Noyers  
Saint-Sauveur-en-Puisaye  
Vézelay  
Villeneuve-sur-Yonne  
Toucy  
Saint-Fargeau  
Paray-le-Monial  
Cluny  
Romanèche-Thorins  
Tournus  
Chalon-sur-Saône  
Autun  
Mâcon  
Blanzy  
Bourbon-Lancy  
Charolles  
Le Creusot  
Perrecy-les-Forges  
Montchanin  
Montceau-les-Mines  
Semur-en-Auxois
Cuisery  
Saint-Martin-en-Bresse  
Louhans  
Cuiseaux  
Saint-Germain-du-Bois  
Verdun-sur-le-Doubs  
Romenay  
Solutre
Matour  
Guérigny  
Joigny  
Dicy  
Nuits-Saint-Georges
Ciry-le-Noble
Ecuisses
Villiers-Saint-Benoit